Feldenkrais

Die Feldenkrais Methode stellt eine besondere Form körperorientierter Selbsterfahrung dar.

Mit dem Entdecken der gewohnheitsmäßigen, unbewussten Bewegungsmuster können neue Bewegungsvariationen – Alternativen zu den gewohnten Handlungen – entwickelt werden. Dabei gleichen sich Muskelspannungen aus, und die Bewegungen werden leicht, geschmeidig und schmerzfrei.

Die Feldenkrais Methode findet Anwendung bei schmerzhaften Beschwerden am Bewegungsapparat, sowie im Bereich neurologischer Krankheitsbilder. Auch als entspannungsfördernde Maßnahme bei stressbedingten und psychosomatischen Erkrankungen kann die Feldenkrais Methode angezeigt sein.